Zwirnknöpfe

sind keineswegs ein alter Hut

 

frech

 trendig

 im Wandel der Zeit

 revolutioniert

 hervorgeholt aus Omas Wäscheschrank

 adaptiert und neu interpretiert

 

 

 

 

 

Zwirnknöpfe und Posamentenknöpfe

 verbunden verknopft verknüpft

 ich lebe dieses beinahe vergessene Handwerk

 aus Respekt vor der handwerklichen Fähigkeit

und Tätigkeit

den Zwirnfaden aufnehmend und behutsam

ins neue Jahrtausend geführt

 

 

 

 

 

 

 Foto: Johann Marksteiner

Visagistin: Timea, timea.lausecker@gmail.com

Model: Sabine Krump ~ Die Knopfmacherin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotograf: Richard Schramm

Fotograf: Johann Marksteiner

Manche Menschen

 

Manche Menschen sind geboren um auf einen Berg zu steigen. Manche um mit bunten Fallschirmen vom blauen Himmel zu fallen. Andere sind dazu auserkoren mit Pinsel und Farbe Kunstwerke zu malen. Wieder andere bewegen unser Herz mit ihren Worten, die sie zu Gedichten fassen. Manche kennen sich mit Zahlen aus und manche jonglieren Bälle. Manche sind Mütter. Andere streicheln Tiere.

Manche machen leckere Eiscreme und backen süße Torten.

Und manche nähen einfach nur gerne Knöpfe.

 

Textauszug aus dem Buch „Zauber der Zwirnknöpfe“

Sabine Krump

Wunder sind allgegenwärtig!

Wenn dich die Lüfte der Winde an einen Ort getragen haben, der dir nicht behagt, so entfalte deine Flügel und lass dich von den zarten Turbulenzen des Himmelsatems in neue Höhen tragen.

 

Sabine Krump